Der PARITÄTISCHE

... ist ein 1925 gegründeter Verband eigenständiger Organisationen, Einrichtungen und Gruppen der Wohlfahrtspflege, die soziale Arbeit für andere oder als Selbsthilfe leisten. Getragen von der Idee der Parität - d. h. der Gleichwertigkeit aller in ihrem Ansehen und ihren Möglichkeiten - will er Mittler sein zwischen Weltanschauungen, zwischen Ansätzen und Methoden sozialer Arbeit, auch zwischen seinen Mitgliedsorganisationen. Ausgehend von diesem Gedanken orientiert er sein Handeln an den Prinzipien der Toleranz, Offenheit und Vielfalt.

Landesverband

  • Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband - Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
    www.paritaet-nrw.org