Archiv 2009

04.12.2009
Pressemitteilung

Wolfgang Altenbernd vertritt die NRW-Wohlfahrtsverbände im WDR Rundfunkrat ...

21.10.2009
3. Fachtagung Hospiz in Dortmund

Humanes Sterben mit Gütesiegel ...

30.09.2009
Wohlfahrtsverbände kritisieren Notfallpraxenreform

Der Beschluss der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe die Notfallpraxen landesweit von 178 auf 50 zu reduzieren stößt auf heftige Kritik der Wohlfahrtsverbände in NRW.

»Die schnelle und unkomplizierte Erreichbarkeit einer Notfallpraxis an Wochenenden und Feiertagen ist insbesondere für ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen von großer Bedeutung«, stellt Wolfgang Altenbernd,...

17.06.2009
Fachlichkeit des Personals in KiTas auch weiterhin dringend notwendig

"Ergänzungskräfte brauchen sich keine Sorgen um ihre berufliche Zukunft zu machen" ...

28.04.2009
Neue Chancen für Langzeitarbeitslose

Programm Jobperspektive in der Freien Wohlfahrtspflege ...

16.04.2009
Fachtagung

Ombudschaft für junge Menschen — Kinderrechte in der Jugendhilfe ...

25.03.2009
LAG FW-Fachtagung am 27.03.2009 in Köln

Knastkarrieren verhindern! Zusammenarbeit zwischen Jugendhilfe und Justiz ...

19.03.2009
Kostenlose Schulbücher und mehr für arme Kinder in NRW

Freie Wohlfahrtspflege fordert Städte- und Landkreistag auf, Lernmittelfreiheit mit Mitteln des Konjunkturpakets II umzusetzen! ...

17.03.2009
Wohlfahrtsverbände fordern Beteiligung am Konjunkturpaket II für alle.

»Rückmeldungen der örtlichen freien Träger von Tageseinrichtungen für Kinder oder von Jugendeinrichtungen lassen vermuten, dass viele Kommunen Mittel aus dem Konjunkturpaket II vorrangig in ihre eigenen, kommunalen Einrichtungen fließen lassen", stellt der Vorsitzende der LAG Freie Wohlfahrtspflege in NRW, Wolfgang Altenbernd fest. »Und dies," so Altenbernd weiter, »obwohl rund 70 % aller KITAS...

29.01.2009
Hartz IV für Kinder:

NRW-Wohlfahrtsverbände mit Sozialminister einig ...