Gute OGS darf keine Glückssache sein! Qualität sichern. Standards ausbauen.

Offene Ganztagsschulen sollen ein umfassendes und ganzheitliches Bildungs-, Erziehungs-, Betreuungs- und Förderangebot für alle Schülerinnen und Schüler in NRW bieten. Eine intensive Zusammenarbeit von Schule und außerschulischen Partnern der Kinder- und Jugendhilfe sichert den Erfolg.
Die Rahmenbedingungen für den Offenen Ganztag sind aber nicht ausreichend, um diesen Anforderungen entsprechen zu können. Etwa 80% der Offenen Ganztagsschulen in NRW werden von Trägern der Freien Wohlfahrtspflege geführt. 14 Jahre nach Einführung der Offenen Ganztagsschulen werden entscheidende Verbesserungen gefordert.

Um ihre Forderungen in die Öffentlichkeit und an Eltern, Lehrer, Politiker*innen und Verwaltungen zu bringen, startet die Freie Wohlfahrtspflege eine Kampagne zur Stärkung des Offenen Ganztags in NRW.

Auftakt der Kampagne ist eine Kick-off-Veranstaltung am 8. März 2017 von 10.00 – 14.00 Uhr
im Haus der Technik, in der Hollestr. 1, 45127 Essen.

Weitere Informationen und den Einladungsflyer zu der Veranstaltung finden Sie hier:
http://freiewohlfahrtspflege-nrw.de/veranstaltungen/veranstaltungen/ansicht/detail/news/detail/News/einladung-zur-kick-off-veranstaltung-qualitaet-sichern-standards-ausbauen/cache/no_cache/