Unsere Initiative zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai 2017

Auch in diesem Jahr nutzt die Freie Wohlfahrtspflege NRW den Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai für eine gemeinsame Initiative. Unter dem Motto „Wir gestalten die Pflege der Zukunft" werden wir vom 12. bis zum 26. Mai die aktuelle Situation der ambulanten, teilstationären und stationären Pflege in NRW in den Blickpunkt rücken.

Unsere Gesellschaft wird immer bunter

Unsere Gesellschaft wird immer bunter – das gilt auch für die Menschen, die in den Diensten und Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege  tätig  sind:  Pflegende,  Menschen aus vielen Kulturen und Nationen, Haupt- und Ehrenamtliche unterschiedlicher Alters- und Berufsgruppen stellen sich in Ihren Dienst, damit Sie die Angebote und Unterstützung finden, die Sie brauchen – sei es der ehrenamtliche Besuchsdienst, die  professionelle  Hilfe  in ihren eigenen vier Wänden, die Unterstützung in einer Pflegeeinrichtung und die Begleitung in der letzten Lebensphase.  Wir stehen Ihnen und der Vielfalt Ihrer Bedürfnisse zur Seite – egal wo Sie leben und was Sie benötigen!

Wir für Sie – immer qualifiziert

Um Ihre pflegerischen Bedürfnisse  auch  zukünftig  erfüllen zu können, machen wir uns stark für eine qualifizierte Pflegeausbildung. In unseren rund 2.600 Diensten und Einrichtungen und  in 115 Altenpflegeschulen  bilden  wir  pro Jahr rund 13.000 neue Kolleginnen und Kollegen aus. Wir stellen damit über 70 % der Ausbildungskapazität in NRW. 

Menschen in ihrer Vielfalt und ihren unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, steht in unserer Ausbildung ganz oben. 

Pflegeberufe sind attraktiv!

Sie bieten vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.  Setzen Sie sich mit uns dafür ein, dass die Ausbildung und Arbeit in der Pflege durch gute Rahmenbedingungen eine Zukunft hat.

Mehr zu den Forderungen der Freien Wohlfahrtspflege NRW zum Internationalen Tag der Pflege 2017 finden Sie in unserem Hintergrundpapier in der rechten Spalte dieser Seite als Download.

Die Altenpflegeausbildung muss zukunftsfähig und attraktiver werden! Das Positionspapier der Freien Wohlfahrtspflege zur Sicherung und Weiterentwicklung der Altenpflegeausbildung in NRW finden Sie ebenfalls in der rechten Spalte dieser Seite als Download.